tfa

Stellengesuche TFA

Bitte senden Sie uns Ihren gewünschten Text per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, sodass wir diesen entsprechend für vier Wochen auf unserer Homepage für Sie kostenlos veröffentlichen können.

Die Tierärztekammer Nordrhein übernimmt keine Verantwortung sowie Haftung für die nachfolgenden Textinhalte!

 

Ausbildungsplatz zur TFA gesucht

Sehr geehrte Damen und Herren,

zunächst einmal zu meiner Person: mein Name ist Sarah Sklanny, ich bin 28 Jahre alt und wohnhaft in Neuss.

Zu meiner Geschichte: im Jahr 2016 habe ich meine Ausbildung zur tiermedizinischen Fachangestellten begonnen und diese auch 2 Jahre lang durchgeführt. Allerdings gab es dann Differenzen mit meiner Arbeitgeberin. Aus dem Grund haben wir uns einvernehmlich dazu entschieden, das Ausbildungsverhältnis zu beenden.

Leider war ich darauf nicht vorbereitet und habe erfolglos einen Betrieb gesucht, in dem ich meine Ausbildung fortführen kann. 

Nach langer Suche ergab sich die Möglichkeit, eine neue Ausbildung im kaufmännischen Bereich zu beginnen und diese um 2 Jahre zu verkürzen. Zu meiner Enttäuschung stellte sich ziemlich schnell heraus, dass dieser Beruf mich nicht erfüllt.

Mir fehlen die Tiere und Ihre Besitzer und auch der Umgang mit ihnen. 

Nun versuche ich erneut mein Glück! Mein größter Wunsch ist es, wieder im tiermedizinischen Bereich zu arbeiten.

Weiterlesen...

Ausbildungsplatz zum TFA für Sommer 2020 im Raum Düsseldorf gesucht

Mich bringt so leicht nichts aus der Ruhe!
Mein Ziel ist es, einen Beruf auszuüben, den ich mit Leidenschaft und Herz erfüllen kann.
Daniel Schmidt / 39 Jahre / gelernter Mechatroniker / Erfahrung mit Hunden

Da ich mich beruflich neu orientiert habe, stelle ich mich jetzt neuen Herausforderungen und beginne ab Juni 2020 eine 24 monatige Umschulung zum Tiermedizinischen Fachangestellten.
Für die Durchführung der Umschulung suche ich einen Kooperationsbetrieb, in dem ich für die zweijährige Dauer der Umschulung die Fertigkeiten und Kenntnisse des Berufsbildes in der Praxis erlernen kann.
Ihrem Betrieb entstehen für die gesamte Umschulungsdauer keine Kosten, die Ausbildungsvergütung wird ebenfalls übernommen.
 

Weiterlesen...