Kammer der Tieraerztekammer

Unternehmer-Schulung: BGW alternatives bedarfsorientiertes Betreuungsmodell zur Arbeitssicherheit

Veranstalter: Tierärztekammer Nordrhein.
Datum und Uhrzeit:
 
Donnerstag, 24. September 2020, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr (Grundseminar). Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht! Seminar findet nicht statt!
 
Freitag, 25. September 2020, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr (Fort-/Weiterbildungsstufe 1). Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht! Seminar findet nicht statt!
 
Mittwoch, 21. Oktober 2020, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr (Fort-/Weiterbildungsstufe 1). Maximale Teilnehmerzahl erreicht! Seminar findet statt.
 
Donnerstag, 22. Oktober 2020, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr (Grundseminar). Noch notwendige Anmeldungen (Mindestteilnehmerzahl): 4
 
Freitag, 23. Oktober 2020, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr (Fort-/Weiterbildungsstufe 1). Noch notwendige Anmeldungen (Mindestteilnehmerzahl): 5
 
Ort: Technologie- und Gründerzentrum Niederrhein GmbH, Industriering Ost 66, 47906 Kempen, Erdgeschoss, Raumnummer 0.22E.
Referentin: Frau Dr. med. vet. Gabriele Baatz.
 
Beschreibung:

Zum Grundseminar: Im Rahmen des Grundseminars wir Ihnen das Wissen zum Beispiel rund um die Themen Gesundheits- und Arbeitsschutz, Gefahrstoffe, Mutterschutz, Jugendarbeitsschutz, der sichere Umgang mit Tieren u. v. m. vermittelt. Sie erhalten während des Seminars einen Unternehmer-Ordner, den Sie bitte gut verfahren und auf dessen Grundlage Sie zukünftig Ihre Dokumentation ausrichten. Den Inhalt des Ordners können Sie auch vorab über die Internetseite der BGW einsehen (Downloadbereich der BGW: "Sichere Seiten für Tiermedizin"). Bitte bringen Sie zu Ihrem Termin unbedingt (!) Ihren Praxisstempel mit.

Zur Fort-/Weiterbildung 1: Sie haben bereits mir an der sogenannte Grundschulung für Unternehmer im Rahmen des alternativen Betreuungsmodells teilgenommen? Dann sind Sie verpflichtet nach spätestens 60 Monaten die "Fortbildungsstufe 1" zu besuchen. Wir bieten die entsprechen Fortbildungen an den drei oben genannten Terminen an.
Bitte bringen Sie Ihrem Termin unbedingt (!) den bei dem Grundseminar ausgehändigten Unternehmer-Ordner mit. Ebenso Ihre Dokumentation, soweit Sie diese angefertigt haben, und Ihren Praxisstempel.
Sollte der Ordner nicht mehr vorhanden sein, melden Sie sich bitte bei Ihrem unten genannten Ansprechpartner oder Sie laden den Inhalt des Ordners kostenlos von der Internetseite der BGW herunter (Downloadbereich der BGW: "Sichere Seiten für Tiermedizin").
 
Zusatzinformationen: Teilnehmen können Tierärztinnen und Tierärzte aus allen Kammerbezirken sein.
Alle Vorgaben, die zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus einzuhalten sind, werden von Seiten des Veranstalters berücksichtigt/umgesetzt. Unter anderem bietet der oben genannte Veranstaltungsort ausreichend Platz, damit die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Mindestabstand einhalten können. Desinfektionsmittel werden verfügbar sein. Bitte bringen Sie Ihre persönlichen Mund-Nasen-Bedeckungen mit.
 
Die Mindestteilnehmerzahl setzen wir mit 13 Personen fest. Die Höchstgrenze liegt bei 20 Personen. Sobald die Mindestteilnehmerzahl für einen Termin erreicht ist, werden wir über unsere Homepage bekanntgeben, dass die Fortbildung stattfindet. Bei Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl werden weitere Anmeldungen nur als potentielle Nachrücker erfasst.
 
Die Tierärztekammer Nordrhein stellt Getränke und zur Mittagszeit einen Imbiss bereit. Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungsort sind vorhanden.
Teilnahmegebühr: 289,00 Euro.
 
Anmeldung: Vorzugsweise über das nachfolgend verlinkte Anmeldeformular
Dieses senden Sie bitte auf dem Postweg, per Fax oder per E-Mail an die Geschäftsstelle der Tierärztekammer Nordrhein, Postfach 10 07 23, 47884 Kempen, Faxnummer 02152 20558-50, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.